Der 1. MAV Wiener Neustädter SC gibt die Verpflichtung von Gedeon Balakiyem Takougnadi und Christian Ehrnhofer bekannt.

 

Takougnadi wird die rechte Außenbahn der Blau-Weißen bearbeiten. Mit seinen 29 Jahren hat er schon spannende Stationen hinter sich. Unter anderem lief er für den LASK, Horn und Ried in der Bundesliga auf. Beim SC machte er 2015/2016 insgesamt 26 Spiele, dabei erzielte er 3 Tore. Außerdem kam er auf zwei Einsätze in der U19-Nationalmannschaft.

 

 

 

 

 

Ehrnhofer stößt aus der Burgenlandliga zum WNSC, wo er zuletzt bei Klingenbach spielte. Der 24-Jährige ist rechter Verteidiger, durchlief die Rapid-Akademie und war danach für die Vienna tätig.

 

 

 

 

Sportdirektor Heinz Griesmayer:

„Zwei absolute Wunschspieler mit hoher Qualität, die uns sofort helfen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit im Frühjahr!“