Wir befinden uns derzeit mitten in den Vorbereitungen für die Spielzeit 2021/2022. Aus diesem Anlass möchte der 1. Wiener Neustädter SC nachstehende Informationen geben:

1) Meisterschaftsstart
Die Auslosung in der Regionalliga Ost steht. Die Meisterschaft startet für unser Team am Wochenende 30. /31. Juli 2021. Unser erstes Spiel wird voraussichtlich am 31.7. auswärts beim Polsterklub Wiener Viktoria stattfinden. Schon zwei Wochen davor (16.-18.7.) steigt der WNSC in den ÖFB-Cup ein. Wo, wann und gegen wen gespielt wird, ist noch offen. Die vollständige Auslosung finden Sie auf unserer Website beim Spielplan.

2) Vorbereitungsspiele
Folgende Vorbereitungsspiele wurden bereits terminisiert:
– Freitag, 11.6., 19 Uhr, Bad Sauerbrunn-WNSC (ohne Publikum)
– Freitag, 18.6., 19 Uhr, Heimspiel WNSC (Gegner offen)
– Mittwoch, 23.6., 19 Uhr, WNSC-ZSKA Moskau
– Donnerstag, 1.7., 1930 Uhr, Scheiblingkirchen-WNSC
– Freitag, 9.7., 19 Uhr, Schwarzenbach-WNSC
– Freitag/Samstag, 23./24.7., WNSC-Lafnitz

3) Kader
Sportdirektor Heinz Griesmayer ist gerade dabei, einen schlagkräftigen Kader zusammenzustellen, der sich wieder aus vielen jungen und talentierten Spielern der Region zusammensetzt, an einigen Schlüsselpositionen aber auch mit Routiniers besetzt sein wird. Unter anderem werden wieder in der Wiener Neustadt Arena zu sehen sein: Thomas Piermayr, Osman Bozurt, Harald Otto, Andre Tatzer, Christoph Leitgeb, Elias Weidinger, Denis Spahic, Luka Radulovic, Max Sellinger, Matthias Binder, Matej Sabados, Yusuf Onur, Eray Mehmedali sowie die Winter-Zugänge Gergö Fönyedi und Dominik Kirschner. Erster Neuzugang ist Toni Harrer, der von Siegendorf kommt. 2-3 weitere könnten folgen.

Auch am Betreuersektor gibt es Änderungen. Nachdem der bisherige Trainer Jürgen Burgemeister das Projekt „4football“, eine Kooperation aller Wiener Neustädter Fußballklubs im Nachwuchsbereich, übernommen hat, wird ab sofort Mag. Oliver Oberhammer an der Linie stehen. Der studierte Sportwissenschafter war unter anderem in den Akademien von Rapid und Admira Wacker tätig, außerdem betreute er den FAC in der Bundesliga. Ihm zur Seite steht Michael Steiner, der aus der Südstadt kommt. Der bisherige „Co“ Fred Biedermann wird gemeinsam mit Stefan Valenka die Gebietsligamannschaft des SC betreuen und weiterhin Nachwuchschef bleiben. Weiter fixer Bestandteil im RL Ost-Betreuerteam ist Tormanntrainer Thomas Malzahn.

Die öffentliche Mannschaftspräsentation findet am Samstag, dem 10. Juli 2021, im Cafe Kolsch am Hauptplatz statt. Sie alle sind dazu herzlich eingeladen!

4) Wirtschaftliche Lage
Nachdem wir im Sommer 2019 eine hohe sechsstellige Summe an Verbindlichkeiten übernommen haben, befinden wir uns zwei Jahre später auf einem sehr guten Weg. Wir sind weit gekommen, aber keine Frage: ein kleines Stück des Weges ist noch zu gehen. Dies war nur aufgrund der vielen kleinen und größeren Sponsoren, Partner und Unterstützer möglich, die dem Verein in schwierigen Zeiten weiterhin die Treue halten. Das ist keineswegs selbstverständlich und verdient ein Extra-Lob! Vor allem ist aber unserem Präsidenten Dr. Hani Habib zu danken, ohne den es den WNSC nicht mehr geben würde.

5) Mitglieder
Rechtzeitig vor dem Meisterschaftsstart werden die Mitgliedskarten versandt. Wir haben entschieden, dass wir aufgrund der Covid-Zeit auf eine Jahresmitgliedschaft (anstatt Saisonmitgliedschaft) umstellen. Das bedeutet, dass die bestehenden Mitgliedschaften erst mit Jahresende auslaufen. Die neuen Erlagscheine werden dann im Jänner 2022 ausgeschickt. Alle Mitglieder ersparen sich damit für ein halbes Jahr ihren Mitgliedsbeitrag. Dies soll als Ersatz für die im Frühjahr 2020 angebotene Corona-Mitgliedschaft sein, die wir leider so wie geplant (mit einigen Goodies) nicht umsetzen konnten.

6) Abonnenten
Alle, die für die letzte Saison ein Abo (exklusive VIP) hatte, dürfen damit in der Herbstsaison gratis ins Stadion. Dabei gilt freie Platzwahl. Wer seinen Fixplatz behalten möchte, muss sich bis spätestens 15.7.2021 sein Frühjahrsabo (75,– Euro Vollpreis, 55,– Ermäßigte & Fanklub, 6-14 Jahre 40,–) unter office@wnsc.at oder im Fanstüberl (Nachwuchstrainingszentrum Arno Stefl oder Viktor Teichmeister) sichern.

7) Stadionausbau
Gemeinsam mit der Stadt sind wir gerade dabei, die Wiener Neustadt Arena auszubauen. Dies soll es ermöglichen, dass der ÖFB Qualifikationsspiele austragen kann. Angedacht sind Spiele des Damen-Nationalteams und der einen oder anderen Nachwuchsmannschaft. Insgesamt investieren wir gemeinsam 250.000,– Euro.

Wir werden uns zeitnah mit weiteren Informationen melden.
In der Zwischenzeit alles Liebe & Gute und bis sehr bald im Stadion!